Arbeiterwohlfahrt

Die AWO wurde am 13. Dezember 1919 von Marie Juchacz gegründet, nach der Machtergreifung Hitlers jedoch aufgelöst und verboten. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die AWO 1946 in Hannover als parteipolitisch und konfessionell unabhängige Hilfsorganisation neu gegründet. Ihre Hauptaufgabe ist es, sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen. Die Arbeiterwohlfahrt ist den Grundwerten Solidarität, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit verpflichtet. Mit über 145.000 Beschäftigten ist die AWO einer der großen Arbeitgeber in Deutschland.

Der AWO Bezirksverband Niederbayern / Oberbayern e.V.

Das AWO Seniorenzentrum „Donautal“ ist eine Einrichtung des AWO Bezirksverbandes Niederbayern / Oberpfalz e.V., der sich als Wohlfahrtsverband seit über 50 Jahren erfolgreich um alte und pflegebedürftige Menschen in Ostbayern kümmert.

  • Wir gewährleisten hohe fachliche Kompetenz durch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren fachliche Fortbildung.
  • Wir bieten eine professionelle Unterstützung und Begleitung der Bewältigung persönlicher Schwierigkeiten, die sich an der Lebenssituation der Menschen orientiert, die unsere Angebote wahrnehmen, und sie aktiv mit einbezieht.
  • Wir engagieren uns für mehr Lebensfreude und Lebensqualität in allen Lebenslagen und fördern das vielseitige Eigenpotential der Menschen, die mit uns im Kontakt stehen.
  • Wir lassen die Professionalität unserer Angebote in Ihrem Interesse ständig intern und extern überprüfen. Das garantiert Verlässlichkeit, Kompetenz und Qualität in allen Bereichen.
  • Wir sorgen durch eine wirtschaftliche und kostengünstige Führung unserer Angebote für erschwingliche Kosten.

www.awo-ndb-opf.de